Startseite
News/ Elternbriefe
Unsere Arbeit - Konzepte
Wir über uns
Ganztag
Klassen
Einschulung
Impressum
Gästebuch
Anfahrt
   
 


Zum Schuljahr 2011/12 gab es eine einschneidende Veränderung! Wir sind nun eine Ganztagsschule. Seit dem Start unseres Ganztagsbetriebes haben wir unser Konzept (Halb-)Jahr für (Halb-)Jahr evaluiert und verbessert...

Hier finden Sie den Antrag für die Mittagsverpflegung. Sollten Sie zuschussberechtigt sein, geben Sie den Antrag bitte zeitgleich mit der Anmeldung zum Ganztag ab. Wir leiten Ihre Anträge an das zuständige Amt weiter! Vielen Dank!


Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe 2013 Mittagsverpflegung.pdf


Ganztagsschule 2017/2018

Wichtig:

Die Anmeldungen zum Ganztag (Hausaufgabenbetreuung und SpiBa) vom ersten Halbjahr werden für das zweite Halbjahr von uns genauso übernommen. Nur wenn sie Ihr Kind neu anmelden möchten, eine Änderung zur aktuellen Anmeldung wünschen oder Ihr Kind im zweiten Halbjahr vom Ganztag abmelden möchten, melden Sie sich bitte beim Klassenlehrer Ihres Kindes. Sie bekommen dann ein Anmelde- und Änderungsformular, was bis zum 12.01.2018 ausgefüllt wieder beim Klassenlehrer sein muss. Danach werden keine Änderungen mehr entgegen genommen. Auch während des Halbjahres sind keine Änderungen mehr möglich!

Den Infozetel und den Anmeldebogen finden Sie unter der Rubrik "News/Elternbriefe".


Unser Ganztagsangebot wird nun im sechsten Jahr angeboten. Die erste Anmeldung erfolgte vor den Sommerferien. Nun steht die Anmeldung/ Ummeldung für das zweite Halbjahr an: Bitte laden Sie sich die Anmeldung herunter und geben diese (evtl. mit dem Antrag zur Mittagsverpflegung) bei uns im Büro ab. Anmeldeschluss ist der 20.01.17.

Neue Anmeldungen nach dem 20.01.17 können nur in dringenden Notfällen angenommen werden  (z.B. Aufnahme einer Berufstätigkeit der Eltern).


2016_17_2 HJ_Kl_ 1_2_3_4.pdf

Anmeldung Ganztag 2. Halbjahr

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte den unten stehenden Informationen und dem Anmeldebogen, den Sie hier herunterladen können.


Informationen zum Ganztag

Die Anmeldung erfolgt vor den Sommerferien. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass neue Anmeldungen in der Zeit danach nur in dringenden Notfällen angenommen werden können (z.B. Aufnahme einer Berufstätigkeit der Eltern). Zum zweiten Halbjahr können weitere Kinder angemeldet werden. Auch Änderungswünsche sind zu diesem Zeitpunkt möglich!


Wichtig für Klasse 1/ Mäuse: Die Erfahrung der letzten Schuljahre hat uns gezeigt, dass die Schulneulinge eine gewisse Zeit brauchen, um hier bei uns anzukommen, Lehrer und das Betreuungspersonal kennenzulernen und sich im Schulgebäude zu orientieren. Daher empfehlen wir Ihnen, Ihr Kind erst zu einem späteren Zeitpunkt (beispielweise zum 2. Halbjahr) an der Ganztagsbetreuung teilnehmen zu lassen.


Bei einer Anmeldung zu unserem Ganztagsangebot bedenken Sie bitte, dass Ihr Kind regelmäßig daran teilnehmen muss. Arzttermine, Geburtstage o.Ä. können in dieser Zeit nicht wahrgenommen werden. Bei dringenden Terminen bitten wir darum Ihr Kind mindestens einen Tag vorher schriftlich zu entschuldigen.


Wie gehabt bieten wir von Montag bis Donnerstag eine Ganztagsbetreuung an.

Hausaufgabenhilfe:Schwerpunkt unseres Ganztagskonzepts ist eine qualifizierte Hausaufgabenhilfe für die verschiedenen Jahrgänge, die von den Lehrern des Jahrgangs übernommen werden soll. Falls Ihr Kind an der Hausaufgabenhilfe teilnimmt, ist es verbindlich, dass Ihr Kind  am gemeinsamen Mittagessen teilnimmt.

Mittagessen: Das Mittagessen findet bei uns an der Schule statt. Unsere Mensa konnte nach den Osterferien 2011 eröffnet werden. Das Mittagessen unseres Caterers kostet pro Tag 3,80 Euro; für bestimmte Gruppen (Hartz 4, Wohnungszuschuss etc.) wird dieses vergünstigt angeboten (1 Euro Eigenanteil).  Wie auch die anderen Schulen der Gemeinde beziehen wir das Essen von der Firma Medirest.

Die Essensbestellung erfolgt durch die Eltern. Mit Hilfe des Internet-Programms Mensa Max können Sie bei unserem Caterer "Medirest" für Ihr Kind das Essen bestellen. Zur Auswahl stehen mehrere warme Gerichte, ein vegetarisches Gericht, Wraps und diverse Salate. Es steht Ihnen jedoch auch frei, Ihrem Kind eigenes Essen von zu Hause mitzugeben. Im Krankheitsfall können Sie das Essen bis 9 Uhr morgens abbestellen. Nach 9 Uhr ist dies leider nicht mehr möglich, das Geld kann in diesem Fall nicht erstattet werden.

AG:
Die AGs wurden durch feste Gruppen ersetzt. Angeboten wird die SpiBa-Zeit (Spiel- und Bastelzeit) in einer festen Gruppe (jeweils für Klasse 0/1/2 und für Klasse 3/4). Zuständig sind Frau Diekhaus, Frau Kapuschinski, Frau Weerts und Frau Maaß.


Die Anmeldung  zur Ganztagsschule ist verbindlich für ein Halbjahr.

---------------------> Das Stundenkonzept für Klasse 1/2 sieht wie folgt aus:

8.00   – 11.50 Unterricht
11.50 -  12.00 Pause
12.00 -  12.55 Betreuung in den Klassen
12.55 -  13.20 Mittagessen
13.20 – 13.45 Spiel oder Erholung
13.50 – 14.35 Hausaufgabenhilfe in Jahrgangsgruppen


Wir empfehlen, dass Ihr Kind nach der Hausaufgabenhilfe nach Hause geht, da erfahrungsgemäß die Kinder nach den Hausaufgaben sehr erschöpft sind.  Es fährt allerdings kein Bus! Sollten Sie eine längere Betreuung wünschen, kann Ihr Kind an der nachfolgenden SpiBa-Zeit teilnehmen.


14.40–15.25 SpiBa-Zeit (=Spiel und Bastelzeit)  (Zusatzmöglichkeit)
15.25 Ende des Ganztagsangebots – ein Bus fährt entsprechend (15.27 Uhr)

---------------------> Das Stundenkonzept für Klasse 3/4 sieht wie folgt aus:  
8.00   – 12.55 Unterricht
12.55 -  13.20 Spiel oder Erholung
13.20 – 13.45 Mittagessen
13.50 – 14.35 Hausaufgabenhilfe in Jahrgangsgruppen


Achtung! Es fährt allerdings kein Bus! Sollten Sie eine längere Betreuung wünschen, kann Ihr Kind an der nachfolgenden AG-Zeit teilnehmen.

14.40–15.25 SpiBa-Zeit (Zusatzmöglichkeit)
15.25 Ende des Ganztagsangebots – ein Bus fährt entsprechend (15.27 Uhr)